Unser Geschäftsmodell

Wir bei Interpro analysieren, entwerfen und implementieren mehrsprachige Lösungen, mit denen unsere Kunden ihren Marktanteil erhöhen, den Gewinn steigern und die Partnerschaft mit ihren eigenen Kunden festigen können.

Unsere Überzeugung

Unsere Philosophie – ob beim Umgang mit unseren Mitarbeitern, Partnern oder Kunden – beinhaltet an erster Stelle die hervorragende Ausführung unserer Arbeit, damit unsere Kunden heute und zukünftig mit unseren Leistungen zufrieden sind und sich auch unsere Mitarbeiter in ihrer Arbeitsumgebung wohl fühlen.

Unsere Aufgabe Bei Interpro arbeiten wir partnerschaftlich mit unseren Kunden daran, weltweit Erfolgskonzepte zu vermitteln. Wir schaffen Vertrauen, indem wir den Übersetzungsbedarf der Kunden verstehen und mit unseren qualitativ hochwertigen Leistungen darauf reagieren.

Wie erreichen wir dieses Ziel? Das Geschäftsmodell von Interpro basiert auf der nahtlosen Zusammenarbeit von vor Ort tätigen Experten mit einer ausgewählten Gruppe von Sprachpartnern in den jeweiligen Ländern.

Ein professionelles Team mit praxisorientierter Herangehensweise

Inhouse beschäftigen wir ein erfahrenes Team von Lokalisierungsexperten, zu dem Projektmanager, Ingenieure, Übersetzer, Lektoren und DTP-Fachleute zählen. Diese Gruppe wird verstärkt durch unsere Sprachpartner in den einzelnen Ländern, die wir danach auswählen, ob sie über ähnliche Inhouse-Ressourcen verfügen, mit denselben Anwendungen arbeiten, vergleichbare Abläufe haben und darüber hinaus unsere kompromisslose Einstellung zu Qualität, Kundenzufriedenheit und Geschäftsmoral teilen. Durch dieses effiziente Teamwork können alle Beteiligten nahtlos zusammenarbeiten, unabhängig vom jeweiligen Standort.

Unsere Dienstleistungen

Mit unserem erfahrenen Team können wir eine große Bandbreite an Lokalisierungsleistungen anbieten. Dabei setzen wir bewährte Technologien und Methoden ein, um den Erfolg unserer Kunden sicherzustellen. Zu unseren Spezialgebieten zählen Software-Lokalisierung, E-Commerce-Lokalisierung, Lokalisierung von Online-Hilfetexten, technische Übersetzungen und vieles mehr.

Laut Grundsatz von Interpro verbleiben alle Translation Memorys, die im Zuge der Bereitstellung von Übersetzungsleistungen entwickelt wurden, im Eigentum des Kunden und sind Bestandeil der am Ende ausgelieferten Komponenten.

Auf unserer Seite Leistungen erfahren Sie mehr darüber, wie wir eine maßgeschneiderte Lösung für Ihre Lokalisierungsanforderungen erstellen können.

Lokalisierungsleistungen für alle Branchen

Unabhängig davon, in welchem Bereich Ihr Unternehmen tätig ist – Interpro verfügt über ein breit gefächertes Fachwissen und die nötigen Kapazitäten, um auf Ihre Lokalisierungsanforderungen eingehen zu können. Die Bandbreite der bei Interpro vertretenen Experten und ihrer Erfahrungen spiegelt die Vielfalt unseres Kundenstamms wider, der sich aus Entwicklern kommerzieller Softwareanwendungen, Herstellern und Dienstleistern zusammensetzt.

Im Rahmen unserer Partnerschaften mit Entwicklern kommerzieller Softwareanwendungen haben wir u. a. Lokalisierungsprojekte für Unternehmen der folgenden Branchen ausgeführt:

  • Content Management
  • Datenmanagement
  • E-Commerce
  • Lebens- und Krankenversicherungen
  • Mobilanwendungen und -telefonie
  • Navigationssysteme/GPS
  • Einzelhandel
  • Versand
  • Sicherheit und Überwachung

Unsere Kunden im Produzierenden Gewerbe sind z. B. in folgenden Bereichen tätig:

  • Luftfahrt
  • Bekleidung
  • Fahrzeugtechnik
  • Bauwesen
  • Elektro- und Halbleitertechnik
  • Strom
  • Einzelhandel

Und schließlich arbeitet unser Team mit Unternehmen aus dem Dienstleistungsgewerbe zusammen, z. B. aus folgenden Branchen:

  • Finanzdienstleistungen
  • Behörden
  • Personalwesen
  • Gästebetreuung
  • IT-Beratungsleistungen
  • Rechtswesen
  • Öffentliche Verwaltung
  • Gemeinnützige Organisationen
  • Reise- und Tourismusbranche

Weitere Informationen über Lokalisierungsprojekte, die wir im Auftrag unserer Kunden abgeschlossen haben, finden Sie in den Fallstudien.

Der Interpro-Unterschied

Während Interpro ein Multiple Language Vendor (MLV), also ein Dienstleister für mehrere Sprachen ist, unterscheiden wir uns von den herkömmlichen MLVs insofern, als unsere Mitarbeiter und Partner mit allen Aspekten eines von uns betreuten Projektes bestens vertraut sind.

Unsere Projektmanager, Softwareingenieure und Desktop-Publishing-Fachleute sind allesamt seit mehreren Jahren in der Produktlokalisierungs- und Übersetzungsbranche tätig. Das bedeutet, dass wir Aufträge nicht einfach an verfügbare Drittanbieter vergeben, sondern von Anfang bis Ende aktiv an der Projektausführung beteiligt sind. Wir arbeiten eng mit unseren Partnern zusammen, von denen uns einige schon seit der Firmengründung 1995 die Treue halten.

Der Mehrwert für unsere Kunden besteht darin, dass sie in den Genuss der praktischen und logistischen Vorteile eines MLV kommen, während wir gleichzeitig die sprachliche Qualität, den Service und die Detailgenauigkeit bieten, die man von einem SLV, also einem auf nur eine Sprache spezialisierten Dienstleister, gewohnt ist. Ein typischer MLV kann groß und unpersönlich sein. Bei Interpro jedoch behandeln wir jeden Kunden so, als wäre er unser einziger Kunde, weil wir schnell, effizient und stets ansprechbar sind.

Nehmen Sie gleich heute Kontakt mit uns auf, um mehr über unser Unternehmen und unsere Herangehensweise an Projekte zu erfahren.